JL | Hochzeitsfotograf | Hamburg | 0151 22 90 52 25

JL über Hochzeiten und Fotografen

Während des Hochzeitstages ist kaum eine Person so nah an dem Hochzeitspaar dran wie der Fotograf. Dies lässt ihm eine besondere Rolle zukommen: Er arbeitet so weit wie möglich im Hintergrund, um nicht als "störendes Element" wahrgenommen zu werden, aber auch so weit im Vordergrund wie nötig, um die besonderen Momente bestmöglich festzuhalten. Er muß sich unsichtbar machen und im richtigen Moment aus dem Schatten hervortreten und dezente Regieanweisungen geben können. Eins ist jedoch gewiss: das Hochzeitspaar ist und bleibt der Mittelpunkt des Festes!

JL über sich als Hochzeitsfotograf

Seit dem 16. Lebensjahr bin ich mit der Kamera unterwegs. Anfangs war es nur ein Hobby, heute umfasst mein Gewerbe vor allem die Hochzeitsfotografie; daneben bin ich auch Event-, Presse- und Portraitfotograf.
Ich sehe mich als einen empathischen Menschen. Für meine Arbeit bringe ich ein hohes Maß an Dienstleistungsverständnis sowie den nötigen Blick für Details mit. Diese Mischung der genannten Eigenschaften befähigt mich meiner Meinung nach besonders für die Rolle des Hochzeitsfotografen.
Das schönste Kompliment ist, wenn mir das Paar später sagt: "Wir hatten eher das Gefühl, Du warst ein guter Freund, der auch fotografiert hat, als ein Fotograf, der auch wie ein guter Freund ist!" Das zeigt mir, dass ich meinen Auftrag richtig gemacht und mich weit genug in das Fest integriert habe. Trotzdem bleibe ich natürlich der beauftragte Fotograf, der die besonderen Momente im Blick hat und diese fotografisch festhält.

Warum ich Hochzeiten fotografiere? Ganz ehrlich, ich bin durch Zufall zu diesem Genre gekommen - so geht es wohl vielen Fotografen. Sehr schnell habe ich die besondere Stimmung, die auf Hochzeiten herrscht, lieben gelernt. Ich kenne kein anderes Fest, das derart viele verschiedene Momente purer Freude bei allen Beteiligten freisetzt. Diese Glücksgeschichte so mit meinen Bildern zu erzählen, dass sie mit jedem Anschauen immer wieder aufs Neue lebendig wird, ist für mich das Reizvolle an der Hochzeitsfotografie!
Ich begreife mich vor allem als Handwerker mit einer besonderen Intuition für das Bild. Der Künstler in mir, der seine persönlichen, kreativen Ideen umsetzt ordnet sich gewissermaßen automatisch ein.
Damit alles technisch einwandfrei funktioniert, arbeite ich mit einer professionellen, zeitgemäßen Ausrüstung. Digitale Spiegelreflexkameras der Marke Nikon, mehrere hochwertige Optiken sowie Blitzgeräte begleiten mich. Jedes Teil der Ausrüstung ist doppelt vorhanden bzw. kann stets durch ein anderes Element ersetzt werden.